Zuhause am Strand ist es doch am schönsten!

Tobi Schulz

Schließ einmal deine Augen. Stell dir vor, wie das Meer rauscht, der Wind um deine Nase weht und du die leicht salzige Luft auf deiner Haut spürst. Die Sonne wärmt mit ihren heißen Strahlen dein Gesicht und du schlenderst durch den Sand. Du spürst die Wellen und die Gischt, die deine Füße umspielt. Während die Möwe über dir ruft, atmest du die Seeluft einmal tief ein…

Nach wie vor sind die deutschen Küsten die Lieblingsurlaubsziele der deutschen Bevölkerung. Kein Wunder, immerhin verfügt Deutschland insgesamt über rund 2.389 Kilometer Küstenlandschaft – angefangen vom weißen Sandstrand in Grömitz, über die Dünenlandschaft auf Sylt bis hin zur Steinküste auf der Insel Rügen.

Deutsche Küsten nach wie vor sehr beliebte Urlaubsziele​

Dabei ist es der Bevölkerung fast egal, ob sie nun an die Nord- oder Ostsee fahren. Laut den Untersuchungen der Seite Statista schlafen rund 6,39 Millionen Gäste pro Jahr in Hiddensee auf Rügen, am Timmendorfer Strand ist es rund 1,3 Millionen jährliche Feriengäste. Zusammen nehmen die Urlaube an Nord- und Ostsee insgesamt rund 10,3 Prozent Anteil bei der Urlaubsplanung in Deutschland ein, die Gäste geben im Durchschnitt 928 Euro pro Urlaub an der deutschen See aus.

Auch im Winter Bock auf Strand!

Und dabei kommt nicht nur die Sommerzeit in Frage, auch im Winter genießen die Deutschen ihre freien Tage gerne an der Küste. In den Herbstferien und auch an Silvester sind die Buchungen in den Ferienregionen beachtlich. So ein kleiner Sturm und eine steife Brise kann doch auch ganz charmant sein – und ist mit einem unserer Watt & Wurm Hoodies alles andere als unangenehm!  

 Moin Hoodie am Strand

Ob Kind oder Rentner – alle wollen ans Meer!

Nicht nur unser kleiner Nachwuchs buddelte gerne am Strand, baut Sandburgen oder platscht mit den Gummistiefeln durchs Watt. Besonders die Ruheständler fahren sehr gerne ans Meer und nutzen so gemeinsam mit ihrem Partner ihre freie Zeit auf eine beneidenswerte und äußerst schöne Weise aus. Am wenigsten lassen sich übrigens Jugendliche und Singles jeglichen Alters an der Küste blicken – was ist denn da los?

An welchen Ort an den deutschen Küsten fahrt ihr am liebsten? Redakteur Tobi Schulz, Autor dieses Beitrags, freut sich über eure Rückmeldung – gerne als Kommentar!



Neuerer Post


  • Heidi Prokop am

    Ich fahre am liebsten zu meiner Seeleninsel Langeoog, dort kann ich meine Seele baumeln lassen,
    am Strand spazieren geh’n den Sand zwischen den Zehen spüren, dem Rauschen des Meeres lauschen und einfach nur ganz bei mir selbst sein. Dort fühle ich mich wie neu geboren und bin jedesmal sehr traurig wenn ich diese schönste Insel der Welt wieder verlassen muß. Aber im August bin ich wieder dort, um den Zauber dieser Insel mit all meinen Sinnen zu genießen. Es gibt nichts schöneres für mich als meine Insel Langeoog.


Hinterlasse einen Kommentar